pl0g screencast #03 – Poken

by .dean on 03/20/2009

3065894680_2d4b409799

Foto von Anne Helmond unter CC

Do you poken? Lustige kleine Fig├╝rchen mit feiner Technik unter der Plastikh├╝lle k├Ânnten eines der Luxusprobleme der Generation Interwebs l├Âsen. Vielen Dank vorweg an das Poken Team, das uns 3 St├╝ck zur Verf├╝gung gestellt hat. Was man mit den knubbeligen Tierchen anfangen kann, erfahrt Ihr in einer weiteren Edition unserer Screencast Reihe:


pl0g screencast #03 – poken from dotdean on Vimeo.

293MB / 12:38min (Noch nur Blip, Vimeo kommt sp├Ąter) Diesmal direkt in HD abspielbar, gerne auch auf viddler, youtube 10min+ oder blip.tv)

Extra f├╝r die treuen Stammzuschauer und solche die es werden wollen auch eine Abo Option eingerichtet:

Miro Video Player

itunes

LINKS:

WEITERE INFOS UND RECHERCHIERTES:

PUNKTE SYSTEM

Bez├╝glich des Punktesystems setzt Poken voll auf den viralen Effekt. Verg├╝tet wird wie folgt:

  • you touch someone elseÔÇÖs poken with your poken (5 points)
  • youÔÇÖre the first to touch their Poken (10 points)
  • you fill in your profile data in your identity (1 point per line)
  • you buy a pack of pokens (96 points)
  • any of the pokens in that pack touches another poken (2 points), even if neither poken is yours.
  • any of the pokens in that pack creates a new account (8 points)

und das f├╝hrt im besten Falle zu folgenden Ergebnissen:

As soon as youÔÇÖre collected 100 points, you become a Poken Fan. At 3000, you become a Fanatic. When you hit 10’000, you get Poken Promoter status, and the benefits ÔÇśkeep accumulating.

F├╝r die einzelnen Level bekommt man nette Annehmlichkeiten wie 10% off bei weiteren Eink├Ąufen, Promotional Code f├╝r die Freunde etc.

WEBSITE

Auf diversen Screenshots von Usern gibt es ein schickeres und aufger├Ąumteres Webinterface zu sehen. Werde ich in Erfahrung bringen was da passiert ist ;) Bez├╝glich der Probleme beim Hinzuf├╝gen der Services werde ich mich ebenfalls nocheinmal erkundigen.

ZUKUNFT

Ich werde mich um ein Interview f├╝r den pl0gcast bem├╝hen und w├╝rde dann auch gerne Fragen von Euch einbauen. Einfach wie gewohnt in die Kommentare damit.

NACHTRAGEND
Dirk vom deutschen pokenpokes.de Blog macht uns via Kommentar darauf aufmerksam das entgegen unserer Annahme doch keine RFID Technologie verwendet wird. Er hat einen guten Artikel zum Thema Community Management geschrieben, lesenswert!

NACHTRAGEND2

Mittlerweile gibt es missionpoken.de mit weiteren Informationen rund um Poken und dem obligatorischen Onlineshop ├╝ber den Ihr in Deutschland Poken f├╝r 14,99ÔéČ zuz├╝glich Versand bestellen k├Ânnt.

There are 44 comments in this article:

  1. 03/20/2009@pl0g says:

    pl0gfood: pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt

  2. 03/20/2009Dirk says:

    Toller Beitrag zu den kleinen Kontaktbegleitern! Und: ihr habt wirklich ein Baby-Poken bekommen? Jetzt werde ich fast ein bischen neidisch :)

    Zur eurer Frage: ja, habe bereits eins (oder mehr :)) und auch schon die Arbeitskollegen hier angesteckt.

    Die Pokens leuchten ├╝brigens gr├╝n, f├╝r “Kontakt hergestellt”. Gelbes leuchten w├Ąre: “Maximale Anzahl von Pokes erreicht” (man kann nur 64 Freunde poken, danach muss man es wieder an den Rechner h├Ąngen und die Daten ├╝bertragen).

    Zu den “schickeren und aufger├Ąumteren” Screenshots: das war das alte Design. Das gab es bis vor 3 Wochen und wurde jetzt durch das neue ersetzt.

    Zu den Problemen Social-Networks einzutragen: ja, das geht nicht nur dir so. Insbesondere Facebook und Xing sind problematisch. Poken S.A. arbeitet gerade daran.

    Geekinfo 1: Poken verwenden keine RFID-Technologie. Siehe Interview hier: http://www.youtube.com/watch?v=61jYzrR5MN4 – (Google TechTalk ├╝ber die Poken-Technologie). Von Innen gesehen ist es wahrscheinlich Induktion, aber genau wei├č das nur Poken S.A. selbst (Bilder vom Innenleben z.B. hier: http://www.pokenpokes.de/2009/03/08/what-is-a-poken-really/ )

    Geekinfo 2: Die ├╝bertragenen Infos von deinem Poken an die Webseite enth├Ąlt auch die IDs der Personen, die du inzwischen gepokened hast.

    Viele Gr├╝├če,
    Dirk

  3. 03/20/2009@DirkSonguer says:

    RT @pl0g: pl0gfood: pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt #poken

  4. 03/20/2009@ste7130 says:

    Watching: pl0g screencast #03 – Poken bei pl0g.de http://tinyurl.com/cgzfwt

  5. 03/20/2009@osileo says:

    RT @pl0g: pl0gfood: pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt <<<very cool

  6. 03/20/2009@dotdean says:

    jetzt auch mit #vimeo video in HD: pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt auf @pl0g #psc

  7. 03/20/2009@jkleske says:

    Schaue gerade @pl0g screencast #03 ├╝ber Poken: http://tinyurl.com/cgzfwt

  8. 03/20/2009PokenPokes! » Blog Archive » Der pl0g screencast ├╝ber Pokens says:

    [...] kuscheligen we2.0er .dean und Schokodinatorin haben auf pl0g einen screencast über Pokens gemacht. Wie ich gerade von Johannes (dem ich vorletzte Woche ein Poken in die Hand gedrückt [...]

  9. 03/20/2009@bone_187 says:

    Watching: pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt @pl0g

  10. 03/20/2009Luca says:

    F├╝r 15ÔéČ w├╝rde ich mir eines kaufen. Gr├Â├čte Bef├╝rchtung ist, dass die n├Âtig Marktdurchdringung nicht erreicht wird. F├╝r Barcamps allerdings ein nettes Gadget und wieder einmal etwas f├╝r die Geeks.

    M├Âgliches Marketing-Szenario w├Ąre eine Konferenz, wo gebrandete Pokens verteilt werden, um die Nachbearbeitung zu verbessern. Damit k├Ânnte man enorme Effekte erzielen. Nat├╝rlich von der internetaffinit├Ąt der Teilnehmer abh├Ąngig.

  11. 03/20/2009@kehrseite says:

    schaue den pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt @pl0g

  12. 03/20/2009Dirk says:

    @Luca: Auf der Lift09 waren die Pokens in den Konferenz-Badges eingearbeitet und meiner Meinung nach ein voller Erfolg. Kein Austauschen von Visitenkarten und nachtr├Ągliches, m├╝hsames zuordnen mehr. Ich bin immer noch absolut begeistert von den Dingern im Konferenz-Einsatz.

    Ansonsten: Ich h├Ątte hier noch einige Pokens in den ├╝blichen Formen (Biene, Panda, Alien und Voodoo) herumliegen, die ich gerne bereit w├Ąre fair abzugeben. Ich muss ja nicht alle wild umbauen :) Mehr dazu auf dem Pokenpokes-Blog..

  13. 03/21/2009emzo says:

    halte ich f├╝r ne super Idee, denke die Umsetzung wird auch immer besser werden. W├╝rde schon 15ÔéČ daf├╝r bezahlen, ein Satz Visitenkarten kostet in der Regel mehr. Hoffentlich setzt sich das durch. W├╝nschen w├╝rde ich mir noch, dass die Pokens nicht so kindisch (wollte schon fast l├Ącherlich) aussehen, simple Formen wie Kreis, Rechteck und Dreieck in bunten Farben reicht ja auch. Alternativ w├Ąre einfach nur als Schl├╝sselanh├Ąnger auch praktisch, weil kleiner als B├Ąrchen mit Bendel.
    Ganz toll fand ich ├╝brigens, dass die Schoki dabei war und die Szene, als sie den Poken auspackt hat mich irgendwie an HomeShopping erinnert (ruhige Stimme und manik├╝rte Fingern├Ągel), find ich fluffig =)

  14. 03/21/2009@thierryweber says:

    RT @StuFFmc: pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt @pl0g – Cool thing but unless everybody has one it’s not gonna work :(

  15. 03/24/2009@franks says:

    Poken, interessante USB "Visitenkarte", ob sich sowas durchsetzen kann? Wirds wohl auch auf der #bcruhr2 geben. http://tinyurl.com/cgzfwt

  16. 03/24/2009Blogpiloten.de - das Beste aus Blogs, Videos, Musik und Web 2.0 says:

    “Poken” erkl├Ąrt im pl0g-Screencast…

    Vor ein paar Wochen haben wir euch Poken in diesem Review vorgestellt. Dotdean hat zusammen mit Schokodinatorin jetzt auf pl0g.de einen informativen Screencast ver├Âffentlicht, in dem Poken nochmal in Action Schritt f├╝r Schritt erkl├Ąrt und gezeigt wi…

  17. 03/24/2009boerge30 says:

    sehr lustiges teil und sch├Âner screencast, mein dank an euch beide, und sch├Ân, dass ihr euch damit befreundet habt :)

    vielleicht kann ich ja so ein dingen auf der pl0gbar im st.oberholz abstauben …

  18. 03/25/2009@dersven says:

    diese #poken machen mich neugierig #social #profil #networking #link http://tinyurl.com/cgzfwt

  19. 03/28/2009@gesundheitswirt says:

    hat Do You Poken? (www.doyoupoken.com) f├╝r sich entdeckt. Was ist das ├╝berhaupt? zeigt @pl0g unter http://tinyurl.com/cgzfwt #poken

  20. 03/28/2009@Sybo says:

    @LittleOtzelot http://tinyurl.com/cgzfwt :) #poken

  21. 03/28/2009blumenpod says:

    netter tip, gleich einen bestellen und weitererz├Ąhlen,
    danke daf├╝r

  22. 03/28/2009@Lemondres says:

    @YvonneSim http://tinyurl.com/cgzfwt #poken

  23. 03/29/2009Micha says:

    Dem Ersten,der mir so ein d├Ąmliches Ding entgegenstreckt,werde ich wohl ausdauernd weh tun.

    Was f├╝r ein Schwachsinn.

  24. 03/29/2009@Ephourita says:

    Checke grad @pl0g screencast #03 ├╝ber Poken: http://tinyurl.com/cgzfwt

  25. 03/29/2009@Parkrocker says:

    RT @Ephourita: Checke grad @pl0g screencast #03 ├╝ber Poken: http://tinyurl.com/cgzfwt | Diese Woche kommt eines hier an :) #poken #vorfreude

  26. 03/29/2009@Neotrix says:

    RT @Ephourita: Checke grad @pl0g screencast #03 ├╝ber Poken: http://tinyurl.com/cgzfwt

  27. 03/30/2009Dagger says:

    Klingt witzig. Ausprobieren!

  28. 04/5/2009Hannes’ Blog » Poken | Gedankenst├╝cke says:

    [...] genau ein Poken ist, kann man unter anderem in diesem pl0g screencast, in diesem youtube-Video, in diesem golem-Artikel oder bei doyoupoken.com [...]

  29. 04/9/2009tHOMS says:

    …klingt spannend, und 15ÔéČ sind (f├╝r den StartUp-Einstieg) echt fair.

  30. 04/19/2009@norbert_hayduk says:

    @Petardera Erkl├Ąrung hier: http://tinyurl.com/cgzfwt und hier: http://www.doyoupoken.com/

  31. 04/26/2009@Moneytoaster says:

    RT @pl0g: pl0gfood: pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt #poken

  32. 05/2/2009Poken- Das Gadget f├╝r soziale Kontakte | Blogtraum says:

    [...] erkl├Ąrt Dir Christin Heuser und Florian Krakau im folgenden Video, welches auf ihrem Blog “Pl╬čg.De” erschienen [...]

  33. 05/3/2009Mein Bl├Âgchen says:

    POKEN…

    Nein kein Pokern. Poken sind diese kleinen lustigen Dinger in der Gr├Â├če eines USB-Sticks. Trifft man also Leute die auch Web2.0 Fanatiker sind und einen Poken haben, kann man einfach die 2 Pokens aneinander halten und schon ist man auf allen …

  34. 05/4/2009@hzirl says:

    Netter Screencast, wie das mit den #Pokens funktioniert: http://tinyurl.com/cgzfwt

  35. 05/4/2009Bernd says:

    ..gibts in Deutschland f├╝r 14.95 ÔéČ auf

    http://www.get-a-poken.de

  36. 05/5/2009@iAndreas says:

    @bijour guck mal hier http://tinyurl.com/cgzfwt das ist nen ziemlich guter beitrag ├╝ber poken. mich interessieren die dinger auch :-)

  37. 05/7/2009Simon says:

    Bei http://www.poken-direkt.de gibts die Poken direkt aus Deutschland (versankostenfrei so weit ich gelesen habe.

  38. 05/28/2009@MkN2007 says:

    intressant. Der neue Trend? pl0g screencast #03 – Poken http://tinyurl.com/cgzfwt @pl0g

  39. 05/29/2009Poken Shop says:

    Vielleicht interessant zu wissen, dass es, laut Aussage der Poken SA, ab Juli auch Business Pokens geben wird.

  40. 06/5/2009Daniel says:

    Ich finde es eine ganz nett Idee :) Und ich habe heute auch meinen Poken erhalten – kostenlos ;)

    Ach ja ein klasse Video habt ihr da gemacht – das habe ich gleich in meinem Blog publiziert :D

  41. 06/16/2009HiPPiE says:

    So ein R#tz. Noch mehr Daten von sich im Netz.

  42. 06/20/2009S├╝├čer Poken zu gewinnen | Fotoholiker says:

    [...] Dir Christin Heuser und Florian Krakau im folgenden Video, welches auf ihrem Blog “Pl╬čg.De” erschienen [...]

  43. 11/18/2012BarCampRuhr2: Official Fazit und Poken-Start | hirnrinde.de says:

    [...] unerwähnt sollen die “Poken” bleiben, die in bester viraler Manier nach einem ersten Erscheinen dann bei “uns” hier in Essen erstmals eine größere Gruppe beglückt [...]

  44. 09/26/2014domain says:

    Thanks for your personal marvelous posting! I truly enjoyed reading it, you might be a great author.
    I will ensure that I bookmark your blog and definitely will come back down the road.
    I want to encourage you to definitely continue your great
    work, have a nice holiday weekend!